Ibbenbürener Klippenlauf

Ibbenbürener Klippenlauf

Obwohl der Ibbenbürener Klippenlauf am 28.März 2015 erst zum 4.Mal stattfand, ist er aus dem Laufkalender Nordrhein-Westfalens nicht mehr weg zu denken. „Nichts für Warmduscher“, so das Motto dieses „Landschaftslaufs mit der besonderen Härte.“

Über neun Klippen sollst Du gehen

In  Ibbenbüren kannst Du zwischen zwei Distanzen wählen:

Der Hauptlauf führt über 24,7 km, wobei neun Klippen zu erklimmen sind. Insgesamt gilt es 500 Höhenmeter zu bewältigen. Die technischen Daten der Kurzdistanz lauten. 12,4 km, 4 Klippen, 240 Höhenmeter.

Nach einer kurzen Einlaufphase führt der Lauf über Wanderwege und Trails des Teutoburger Walds. Das anspruchsvolle Terrain lässt vor allem die Flachlandwestfalen unter den gut 1000 Startern leise fluchen. Hinzu kommen einstellige Temperaturen, Wind und leichter Dauerregen. Selten war die Vorfreude auf eine warme Dusche größer!

Einen schönen Eindruck von der Strecke vermittelt das mit der Kopfkamera aufgenommene Video vom Sieger des „Jedermannlaufs“ Daniel Plugge.

Einen weiteren Laufbericht zum Ibbenbürener Klippenlauf findet ihr auf Laufreport.de.

Nach den Riesenbecker Sixdays 2012 war der Ibbenbürener Klippenlauf 2015 meine zweite Laufveranstaltung im Teutoborger Wald. Angemeldet hatte ich mich bereits im Januar, da der Ibbenbürener Klippenlauf in der Vergangenheit schnell „ausverkauft“ war.

Zeit genug für vernünftiges Training, so sollte man meinen. Doch die Wochen vergingen. Es wurde März. Und auf einmal, plötzlich und völlig unerwartet war Wettkampftag. Es hatte mich wieder einmal kalt erwischt.

Logische Folge, da ohne Fleiss kein Preis: Die Uhr im Ziel blieb erst nach 2:24:01 Std. stehen, und damit gut 4 Minuten später als erhofft.

Aber was soll’s. Zeiten sind doch nur Momentaufnahmen. Was bleibt ist die Erinnerung an eine kräftezehrende Strecke, nicht ganz so schönes Wetter und einen weiteren schönen Lauf auf dem langen Weg zu sich selbst.

Zum Schluss noch ein großes Lob und Dank an die Organisatoren und Helfer. Perfekt. Ihr hattet alles im Griff!

Ein Gedanke zu „Ibbenbürener Klippenlauf

Kommentare sind geschlossen.